Familienaufstellung
17090
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-17090,bridge-core-2.2.5,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-22.4,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive
METHODEN
Familienaufstellung

«Sichtbar machen was im Verborgenen wirkt.»

In einer Systemaufstellung kommen, mit Hilfe von „Stellvertretern oder Figuren“, die Konflikte und Blockaden im Leben zum Vorschein. Sie werden sichtbar und spürbar gemacht.

Dadurch, dass wir mit allem und jedem in einem übergeordneten Energiefeld “Morphogenetisches Feld“ verbunden sind, ist es uns möglich das Denken und Fühlen von einer anderen Person, ohne verbal zu kommunizieren, wahrzunehmen. Dies hilft uns, z.B. bei Schwierigkeiten mit den Eltern. Durch Stellvertreter kann ein neues Bild von den Eltern aufgezeigt werden.

Durch die Aufstellung werden Verstrickungen in der Familie, der Partnerschaft, von beruflichen Situationen, der Gesundheit, von Sucht und Gewalt und im Kontext von schweren Schicksalsschlägen aufgezeigt und aufgelöst.

Eine Aufstellung kann in einer Gruppe oder Einzelsitzung stattfinden.

Anwendungsbereiche

  • Partnerschafts- und Beziehungsprobleme
  • Schwierige Eltern-Kind-Beziehung
  • Familie: Kinder, Eltern, Grosseltern
  • Arbeitssituation
  • Aufstellung für Tiere
  • Ursache von Krankheit (optimale Ergänzung zur Schulmedizin)
  • anhaltender Trennungsschmerz nach Verlust oder Todesfall
  • Lösen von Formeln, Schwüren, Seelenverträgen, Gelübden, Eiden und Versprechen
  • Lösung von Karma und karmischen Verbindungen
  • Erfolgsblockaden
  • Mangeldenken, Existenzängste und Armut
  • Lösen von Verhaltensmuster
  • Negative Gefühle lösen
  • Sich selbst und das Umfeld verstehen
  • Selbstsicherheit stärken
  • Ressourcen entdecken
Logo_Soraria.ch